Buchen-Button

Falls Sie enterbt wurden

Durchsetzung Ihres Pflichtteilsanspruchs und ergänzender Ansprüche

Enterbt wurde, wer als gesetzlicher Erbe in einem Testament entweder nicht erwähnt oder ausdrücklich von der Erbschaft ausgeschlossen wurde.

Wer enterbt wurde, ist allerdings nur dann pflichtteilsberechtigt, wenn er ein Abkömmling des Erblassers oder dessen Ehegatte ist. Unter Umständen sind auch dessen Eltern oder Enkel pflichtteilsberechtigt. Nicht pflichtteilsberechtigt sind Verwandte in der Seitenlinie, d.h. die Geschwister, Onkel, Tanten, Nichten und Neffen des Erblassers.
Das Pflichtteilsrecht kann nur in Extremfällen entzogen werden.

Der Pflichtteilsanspruch besteht in Höhe der Hälfte des gesetzlichen Erbteils. Und an dieser Stelle beginnt meist der Streit mit den Erben.

Falls Sie enterbt wurden, helfe ich Ihnen gern, Ihren Pflichtteilsanspruch und ggfls. auch weitere Ansprüche gegenüber den Erben durchzusetzen oder zu prüfen, ob der Pflichtteil ausgeschlagen werden sollte. Bitte beachten Sie im letzteren Fall die Eilbedürftigkeit!

Kontakt-Formular

Ich freue mich auf Ihre Anfrage, allerdings ist unsere Kommunikation nicht verschlüsselt.